Einsatzgebiet :
Grundsätzlich findet die Nagelspangentechnik ihren Einsatz an der Nagelplatte der Großzehe bei Roll- und eingewachsenen Nägeln. Bei den anderen Zehen ist diese Art der Zehenveränderung äußerst selten.

Wirkungsweise :
Es gibt viele verschiedene Techniken und Arten von Spangen. Sie alle haben aber das gleiche Ziel, die Nagelwurzel dauerhaft zu korrigieren.  Dies wird erreicht durch das Anheben der Nagelseiten durch die Spange.

Tragezeit :
Eine Spange muß meistens nicht länger als ein Jahr getragen werden. Hierbei ist aber zu beachten dass die Spange alle 4-6 Wochen nachgespannt und nachgesetzt werden muß, da sie mit dem Nagel nach vorne wächst.

Bemerkung :
Die Spange kann bei Bedarf verordnet werden. Die Art der Spange hängt von der Beschaffenheit des Nagels ab. Sie behindert in keinster Weise und ist schmerzfrei, selbst Sportarten wie Fußball, Handball und Leichtathletik können trotz Spange ausgeübt werden.